aufgeklärt?

das ereignis fußballspiel hat ja phänomenologisch gesehen,
eine vielzahl von facetten und unter-eregnissen,
die erst gemeinsam dann z.b. das erlebnis fußball-wm ausmachen.

ein phänomen, das man in den letzten jahren verstärkt beobachten kann,
wohl auch weil die computer hilfreich zur seite stehen,
ist das hinzuziehen von statistiken.
statistik ist ein instrument der aufklärung.
wer es benutzt, gibt aufgeklärtheit vor
und bekennt sich zugleich zu ihr,
aber vieles was die sport-reportage-statistiken zu tage fördern
ist blanker aberglaube.

manche mögen ja glauben,
dass wir in einem aufgeklärten zeitalter leben.
für mich aber ist der gedanke interessant,
wie wir leben und sein werden,
wenn die gesellschaft aufgeklärt ist.

Einen Kommentar schreiben