duinfo 64 – musikerstammtisch mi. 19.09.07, ab 20:00 uhr

liebe duzonenfreunde,
 

jens sachse lädt ein zum 5. musiker-stammtisch in der diaspora

ich kann beobachten, dass beim musikerstammtisch der anteil wächst
bei dem gemeinsam gesungen wird.
das muß man begrüßen in einer gesellschaft
die nur zu oft das akustische phänomen musik
wie wir es elektronisch reproduzierend erzeugen können,
vergleicht mit dem, was an musik entsteht beim selber machen.
 

wir als gesellschaft scheinen dabei zu dem schluß gekommen zu sein,
„selber musik machen lohn sich nicht, das können die geräte besser.“.
livemusik überlassen wir den profis,
gesungen wird auf den bühnen,
in unseren alltäglichen lebenszusammenhängen,
wird so gut wie garnicht mehr gesungen.
Oder wann hast du das letzte mal
in der küche jemanden ein küchenlied singen hören?
vielleicht schon eher ein schlaflied an einem kinderbett.
 

zu singen ist der einfachste ganzheitliche ausdruck des menschen
im bereich musik. und manchmal träume ich davon,
wie ich durch weimar gehe und immer mal einem menchen begegne,
der leise oder laut singt.
 

 

in diesm sinne
herzlich,

    euer wolfgang

Einen Kommentar schreiben