geburtstagsfeiern

duzianer meiden eigene geburtstagsfeiern.
“viel zu egobezogen in einer zeit,
die keinen mangel an egobezogenheit hat.”
sagen sie.
einladungen zu geburtstagsfeiern anderer
begegnen sie mit nachsicht,
sie folgen ihnen gerne
und feiern ausgelassen mit
soweit es der rahmen hergibt.
und sie versuchen
dem geburtstagskind zu schenken, was ihm fehlt.
meist sei es zuwendung und aufmerksamkeit,
so diagnostizieren sie.

wenn die duzianer große feste feiern wollen
mit ihrem erweiterten freundeskreis,
wählen sie andere anlässe als den geburtstag.
zum beispiel:
den jahrestag des umzugs in eine neue stadt.
die 10 jährige wiederkehr des einzugs in ein haus.
hochzeitstage, auch nach 5 jahren schon.
sie wählen also eher lebensgeschichtliche daten.
vor allem aber freiern sie ihre speziellen sommerfeste.
doch dazu an anderer stelle mehr.

Einen Kommentar schreiben