trampen bei den duzianern

duzianer, die mit dem auto unterwegs sind,
so wurde mir jetzt erzählt,
nehmen tramper grundsätzlich mit.
sie sehen es als eine möglichkeit an
jenseits ausgetretener pfade
mit der sozialen umwelt verbunden zu sein.
auch unterstütze man so das gesamte lebenssystem.

umgekehrt, duzianer, die nicht
mit einem verkehrsmittel unterwegs sind,
trampen ihrem ziel entgegen;
mit ähnlichen argumenten wie die autofahrer.
auch sei es bequemer.

duzianer kann man vielleicht daran erkennen,
dass sie noch an der haltestelle,
wo sie auf den bus warten, den sie sonst nehmen werden,
mit herausgestrecktem daumen versuchen
eine geeignete mitfahrgelegenheit zu bekommen.

Einen Kommentar schreiben