wie duzianer umziehen

ein umzug, so sagen die duzianer,
ist immer auch ein emotionales ereignis.
dabei ist es im ersten teil ein abschiednehmen,
da brauche es signale des aufbruchs,
um den prozess geschmeidig zu halten.

wenn duzianer umziehen ist es deshalb üblich,
als aller erstes die bieder von den wänden zu nehmen
und dann anderen wand- und raumschmuck einzupacken.
danach ist nichts mehr so ist wie es war.
mit wenigen handgriffen wird eine veränderung erreicht,
die klar macht: der weg kann nur noch nach vorne führen
das vertraute und bekannte hier, ausgeschmückt
und personalisiert durch bilder und andere utensilien,
existiert nicht mehr.

sind erst einmal die bilder von den wänden,
so sagen die duzianer,
gehe danach alles wie von allein.

Einen Kommentar schreiben